Bild ohne Informationen hinterlegt
 
Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Bild ohne Informationen hinterlegt
    ewag kamenz Piktogramm Strom
  • Bild ohne Informationen hinterlegt
    ewag kamenz Piktogramm Trinkwasser / Abwasser
  • Bild ohne Informationen hinterlegt
    ewag kamenz Piktogramm Wärma
Aufgabenschwerpunkte der ewag Abwasserentsorgung
abwasser dienstleistungen
Bevor benutztes Wasser, oder auch Abwasser, in Flüsse oder Seen gelangt, muss es von unseren Grundstücken sicher abgeleitet und gereinigt werden.

Die ewag kamenz ist vom Abwasserzweckverband Obere Schwarze Elster, dem Abwasserzweckverband "Kamenz-Nord" sowie der Gemeinde Schwepnitz mit der Abwasserentsorgung beauftragt worden.

Unsere Aufgabenschwerpunkte in der Betriebsführung:

  • Instandhaltung, Wartung und Reparatur aller abwassertechnischen Anlagen, Kläranlagen, Kanalnetze, Pumpstationen
  • Kaufmännische Abwicklung Abwasserentsorgung
  • Überwachung und Durchführung der Fäkalienentsorgung (Kleinkläranlagen, abflusslose Sammelgruben)
  • Vorbereitung und Überwachung von Investitionsmaßnahmen
  • Betreibung biologischer Kleinkläranlagen
  • Sicherstellung des Havariedienstes rund um die Uhr
Dienstleistung im Überblick
abwasserservice
Die ewag kamenz ist verantwortlich für die umfassende Kundenbetreuung in allen Abwasserfragen.

Zudem führen wir Kanalnetzspülungen in privaten Abwasseranlagen durch. Des Weiteren realisieren wir Schlammspiegelmessungen und stellen sicher, dass Sie rund um die Uhr unseren Havarie-Dienst nutzen können.

Schlammspiegelmessungen

Für Anträge auf Verlängerung des Räumzyklus der Kleinkläranlagen. Entsprechend der DIN-Vorschrift 4261/1 „Kleinkläranlagen – Teil 1: Anlagen zur Abwasservorbehandlung“ vom Dezember 2002 ist zur Entscheidung über die Verlängerung oder Änderung des Räumzyklus von Kleinkläranlagen eine Schlammspiegelmessung vorzuweisen. Die Bestätigung einer Schlammspiegelmessung ist dem Verlängerungsantrag beizufügen.

Die Messung wird durch die Abwasserzweckverbände durchgeführt. Bitte melden Sie diese sechs Wochen vor dem im Tourenplan vorgesehenen Entsorgungstermin an.

Erst nach Auswertung der Messergebnisse kann über den Antrag auf Verlängerung/Änderung des Räumzyklus entschieden werden.

Antragstellung von biologischen Kleinkläranlagen

Ab 2016 nur noch vollbiologisch

Ab dem 1. Januar 2016 brauchen Hausbesitzer, die nicht an das zentrale Abwassernetz angeschlossen sind, vollbiologische Kleinkläranlagen. Dies gilt sowohl für Neuerrichtungen, als auch für bestehende Altanlagen. Was tun, Umrüstung oder Neubau? Grundstückseigentümer müssen nicht alles im Alleingang bewältigen. Hilfe bei den erforderlichen Anträgen gibt es von der ewag kamenz.

Alle biologischen Kleinkläranlagen haben eins gemeinsam: Sie unterliegen einer gesetzlich vorgeschriebenen Wartungspflicht. Die Wartung dürfen nur Fachbetriebe mit entsprechender Qualifikation übernehmen. Sie begutachten den Zustand und die Funktionstüchtigkeit der Anlagen und prüfen, ob sie die gesetzliche vorgeschriebene Reinigungsleistung einhalten. Ohne Abschluss eines Wartungsvertrages bekommen Grundstücksbesitzer auch
keine staatliche Förderung für ihre Anlagen.

Den Neubau einer 4-Personen-Anlage fördert der Freistaat Sachsen beispielsweise mit 1500 Euro. Aber auch die Nachrüstung bestehender Anlagen ist möglich, wenn sie sanierfähig, dicht und in einem guten baulichen Zustand sind. Für die Nachrüstung einer 4-Personen-Anlage gibt es noch 1000 Euro Förderung. Allerdings müssen die Bauherren zunächst in Vorleistung gehen. Inzwischen habe das Sächsische Umweltministerium angekündigt, dass auch noch ein Darlehensprogramm aufgelegt werden soll. Anstelle des Zuschusses können Grundstücksbesitzer für den Bau oder die Umrüstung einen zinsgünstigen Kredit mit einer Laufzeit von zehn Jahren über 3000 bis 6000 Euro aufnehmen.

Sowohl die Beantragung der Förderung als auch die des Darlehens bei der Sächsischen Aufbaubank muss vor Baubeginn über die ewag kamenz erfolgen.

Geschäftsbesorgungsgebiet
abwasser service
Bild ohne Informationen hinterlegt
Alle Downloads auf einen Blick
abwasserservice
Ob Prüfberichte, Abwasserverordnungen oder Tourenpläne, hier finden Sie alle Downloads.

Abwasserzweckverband Obere Schwarze Elster

AZV OSE – Verbandssatzung
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 01. Januar 2014

Prüfungsbericht Jahresabschluss und Lagebericht 2012 des Abwasserzweckverbandes Obere Schwarze Elster
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 31. Dezember 2012

Prüfungsbericht Jahresabschluss und Lagebericht 2011 des Abwasserzweckverbandes Obere Schwarze Elster
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 31. Dezember 2011

Satzung des AZV Obere Schwarze Elster über die Erhebung einer Abgabe zur Abwälzung der Abwasserabgabe aus Kleineinleitungen
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 31. Dezember 2010

Satzung über die Erhebung von Verwaltungskosten für Amtshandlungen bei weisungfreien Angelegenheiten des Abwasserzweckverbandes Obere Schwarze Elster
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 12. Mai 2010

Abwasserbeseitigungskonzept (ABK) des Abwasserzweckverbandes Obere Schwarze Elster
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 15. März 2010

Abwasserzweckverband Obere Schwarze Elster – Entsorgungsgebiet Pulsnitz

AZV OSE Entsorgungsgebiet Pulsnitz - Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 2. Januar 2012

AZV OSE Entsorgungsgebiet Pulsnitz - Satzung über Entsorgung von Kleinkläranlagen
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 2. Januar 2012

AZV Obere Schwarze Elster EG Pulsnitz / Bestand und Planung Abwasser - Blatt 1-5
PDF Blatt 1 herunterladen
PDF Blatt 2 herunterladen
PDF Blatt 3 herunterladen
PDF Blatt 4 herunterladen
PDF Blatt 5 herunterladen
Stand der Dokumente 12. März 2010

Satzung des Abwasserzweckverbandes Obere Schwarze Elster über die Einstellung der Abwasserbeseitigung im Entsorgungsgebiet Pulsnitz
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 25. März 2009

Abwasserzweckverband Obere Schwarze Elster – Entsorgungsgebiet Kamenz

AZV OSE Entsorgungsgebiet Kamenz - Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 6. November 2013

AZV OSE Entsorgungsgebiet Kamenz - Satzung über Entsorgung von Kleinkläranlagen
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 6. November 2013

Satzung des Abwasserzweckverbandes Obere Schwarze Elster über die Einstellung der Abwasserbeseitigung im Entsorgungsgebiet Kamenz
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 25. März 2009

Abwasserzweckverband Kamenz-Nord

AZV Kamenz-Nord – Verbandssatzung
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 01. September 2015

AZV Kamenz-Nord - Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 19. Dezember 2012

Satzung des Abwasserzweckverbandes Kamenz-Nord über die Einstellung der Abwasserbeseitigung
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 1. Januar 2011

Satzung des Abwasserzweckverbandes „Kamenz-Nord“ über die Erhebung einer Abgabe zur Abwälzung der Abwasserabgabe aus Kleineinleitungen
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 2. Dezember 2010

Satzung über die Erhebung von Verwaltungskosten für Amtshandlungen bei weisungfreien Angelegenheiten des Abwasserzweckverbandes Kamenz Nord
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 18. Februar 2010

AZV Kamenz-Nord - Satzung über Entsorgung von Kleinkläranlagen
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 1. September 2015

Weitere Downloads

AVBWasserV - Ergänzende Bestimmungen zur Verordnung über allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser
PDF pdf herunterladen
Stand des Dokuments 20. Juni 1980

Tourenpläne mobile Entsorgung – Obere Schwarze Elster

Tourenplan mobile Entsorgung AZV Obere Schwarze Elster zur Räumung von Kläranlagen in Kamenz
PDF pdf herunterladen

Tourenpläne mobile Entsorgung – Kamenz-Nord

Tourenplan mobile Entsorgung AZV Kamenz-Nord zur Räumung der Grundstücksentwässerungsanlagen in Straßgräbchen
PDF pdf herunterladen

Tourenplan mobile Entsorgung AZV Kamenz-Nord zur Räumung der Grundstücksentwässerungsanlagen in Zeißholz
PDF pdf herunterladen

Tourenplan mobile Entsorgung AZV Kamenz-Nord zur Räumung der Grundstücksentwässerungsanlagen in der Stadt Bernsdorf im Zeitraum vom 21.09.2015 bis 21.10.2015
PDF pdf herunterladen

Tourenplan mobile Entsorgung AZV Kamenz-Nord zur Räumung der Grundstücksentwässerungsanlagen in den Ortsteilen Geierswalde und Tätzschwitz der Gemeinde Elsterheide
PDF pdf herunterladen

Tourenplan mobile Entsorgung AZV Kamenz-Nord zur Räumung der Grundstücksentwässerungsanlagen in der Gemeinde Elsterheide Ortsteil Sabrodt
PDF pdf herunterladen

Tourenplan mobile Entsorgung AZV Kamenz-Nord zur Räumung der Grundstücksentwässerungsanlagen in der Gemeinde Elsterheide
PDF pdf herunterladen

Tourenplan mobile Entsorgung AZV Kamenz-Nord zur Räumung der Grundstücksentwässerungsanlagen in Stadt Lauta, OT Torno, OT Lauta-Dorf, und OT Laubusch
PDF pdf herunterladen



partner beim service

Ihre ewag Ansprechpartner


Meister Abwasserentsorgung

Herr Kirstein

Telefon 03578 377 350
E-Mail: michael.kirstein(at)ewagkamenz.de


Ansprechpartner bei Fragen zur Gebührenabrechnung

Herr Rehork

Telefon 03578 377 270
E-Mail: rolf.rehork(at)ewagkamenz.de


Beitragswesen:
  • Beitragsveranlagung
  • Bearbeitung von Stundungs- / Ratenzahlungsanträgen

Frau Kunath

Telefon 03578 377 236
E-Mail: heike.kunath(at)ewagkamenz.de

Kein Zugang für elektronisch signierte sowie für verschlüsselte elektronische Dokumente.